Mit Doppelnuller auf Rang 2

2014_hf2_ettiswilAm letzten Samstag (11.Oktober 2014) war Hansruedi mit seinen beiden Ponies Stella und Top Germain in Ettiswil am Turnier der Familie Affrini am Start. Es sollte vorallem ein erster Test für Stella nach gut 12 monatiger REHA-Pause werden. Der Parcours wurde von Fredy Meier sehr flüssig gestellt, was aber wegen dem doch weichen Boden nicht ganz einfach zu fahren war. Zumal die beiden Ponies sich nicht immer einig mit der Gangart waren, Stella gallopierte, Germain trabte und umgekehrt…
Nach den zwei Durchgängen blieben alle Bälle auf den Hindernispylonen und die erlaubte Zeit schien auch unterboten zu sein. Der Test war gelungen – ein Doppelnuller wurde erreicht. Am Ende reichte dieses Ergebnis für den 2. Rang (7 Gespanne, Ponies und Pferde, waren am Start).